Wenn der Wald ruft- Unser Abenteuer mit dem City Mini GT von Baby Jogger

*Werbung

Letztes Wochenende hatten wir noch einmal großes Glück mit dem Wetter und haben einen kleinen Ausflug in den Wald unternommen. Dass sich Wilhelm immer so unglaublich darüber freut, mit uns an der frischen Luft zu sein, finde ich so schön. Die Natur ist doch einfach ein wahres Lebenselixier! Ein solcher Ausflug macht uns immer unfassbar glücklich und dankbar für die kleinen Dinge im Leben. Mit unterwegs war unser neuer City Mini GT von Baby Jogger.

 Unser Ausflug:

Auf dem Landgrafen (ein Berg in Jena) hat man eine wundervolle Aussicht, einen tollen Wald zum wandern oder spazieren und das Beste ist ein schöner und idyllischer Waldspielplatz. 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Rutschen ist momentan Wilhelms absolute Lieblingsbeschäftigung. Da kann er sich stundenlang mit beschäftigen. Schwieriger wird es, wenn man mit ihm an einem Spielplatz mit Rutsche einfach vorbeigehen möchte ;).

Mittlerweile liebe ich es einige Zeit auf dem Spielplatz zu verbringen, weil es Wilhelm so glücklich macht und er sich richtig austoben kann. Mit einem warmen Kaffee in der Hand gibt es kaum etwas, das mich mehr zufrieden stellt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Über Stock und über Stein:

Ein richtiger Waldausflug macht doch nur Spaß, wenn man ein wenig Offroad fahren bzw. laufen kann. Wilhelm liebt es über Steine zu klettern und durch den Matsch zu stiefeln. Wir wurden den ganzen Trip lang von unserem City Mini GT begleitet und ich bin begeistert, wie gut der Wagen über Wurzeln, Zweige etc. fuhr. Super praktisch für kleine Abenteurer. Schieben durfte allerdings der Papa, denn die Griffstande ist problemlos höhenverstellbar. Und wenn Wilhelm dann doch eine kleine Verschnaufpause brauchte, haben wir die Lehne des Kinderwagens so verstellt, das er ein Nickerchen machen konnte. Dank der Guckfenster, konnten wir ihn sogar mein Schlafen zuschauen. 🙂

Unser Fazit zum Wagen:

Dank unserer Kooperation mit Baby Jogger nutzen wir den neuen City Mini GT seit einigen Monaten. Der Wagen wegen seiner drei Räder ein sehr gutes Fahrgefühl und lässt sich auch auf unebenen Terrain super manövrieren. Besonders überzeugt hat uns aber seine Transportfähigkeit. Ob Wochenendausflug in eine andere Stadt oder eine kurze Tour zum Supermarkt, wir haben den City Mini immer dabei! Zusammenklappen lässt er sich mit nur einer Hand und in unseren Kofferraum passt er problemlos. Selbst in kleineren Autos ist es kein Problem, da man die Räder super schnell abnehmen und wieder anstecken kann. Wirklich sehr praktisch bei einem Citytrip. Ein besonderes Feature, dass ich an keinem Kinderwagen mehr missen mag: die Handbremse. Der City Mini GT ist ein Wagen ohne Kompromisse! Von Geburt an in jeder Situation nutzbar.

Wer es beim Design eher sportlich und schlicht mag, kommt beim City Mini GT besonders auf seine Kosten. Der Flitzer ist in Grautönen/Black/Teal//Charcoal/Steel/Midnight erhältlich.

Reisen mit babyjogger .jpegHier seht ihr, dass sich der Buggy mit einem Handgriff sehr flach falten lässt.

Unterwegs mit Babyjogger Buggy .jpeg

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Baby Jogger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s