Bücher für Kleinkinder | Wilhelms erste Bücher

Vor ein paar Monaten war ich ein wenig überfordert, denn ich wollte unbedingt, dass Wilhelm gefallen an Büchern findet. Bücher sind großartig und sehr wichtig. Von Anfang an fördern, von Anfang an an Bücher heranführen. Aber welche Bücher gefallen den kleinen Mäusen? Als ich damals zu Thalia ging hatte ich die Qual der Wahl. Es gibt ja wirklich unfassbar viele Bücher für Babies und Kleinkinder. Natürlich ist das super aber für eine frisch gebackene Mama gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Nachdem ich verschiedene Bücher gekauft hatte, merke ich recht schnell, dass mein kleiner Wilhelm (damals noch kein Jahr alt) nicht wirklich viel Interesse zeigte. 😉 Ich versuchte ab und an mit ihm ein Buch anzusehen legte dies aber vorerst auf Eis. Vor ca. einem Monat kam dann die schlagartige Wende! Wilhelm bekam ein Buch von einer Freundin geschenkt und verliebte sich darin. Er brachte es mir mehrmals täglich zum Ansehen und tut das natürlich noch immer. Hach, ich war vielleicht froh. Mit seinen nun 15 Monaten ist er zu einer kleinen Leseratte geworden haha. Ich weiß nun genau, was er gern mag und woran ich mich bei der Bücherwahl orientieren kann. Im Moment zumindest.

Unsere Top 5 der Kinderbücher:

1. Die kleine Raupe Nimmersatt

Raupe Nimmersatt Kinderbuch.JPGDas Buch findest du Hier

Ein Buch, das ich noch aus meiner eigenen Kindheit kenne. Die kleine Raupe frisst und frisst sich durch verschiedene Lebensmittel. Hierbei kann man mit den Kleinen hervorragend die tollen Bilder betrachten. Wundervolle Zeichnungen und viele bunte, lebensfrohe Farben. Beeindruckend. Nachdem die Raupe dick genug ist durchlebt sie ihre Verwandlung zum Schmetterling. Ich liebe das Buch besonders dank der einzigartigen Bilder.

2. Kuckuck, kleine Eule

Kinderbücher PaulinchenBlog.JPGDas Buch findest du Hier

Dieses Buch hat nicht nur süße Bilder, sondern punktet bei Wilhelm vor allem wegen der Filzklappen. Hinter jeder bunten Klappe verbirgt sich ein neues Tier. So wird das Buch nie langweilig und er kann sich sogar selbst ausgiebig damit beschäftigen. Am Ende des Buches ist ein kleiner Spiegel versteckt, in dem die Kinder sich selbst sehen könne. Ein kleines Highlight. Wilhelm liebt Bücher in denen ein wenig Aktivität gefordert ist.

3. Die Eule mit der Beule

Bücherregal Kinderzimmer Gewürzregal.JPGDas Buch findest du Hier

Das kleine Gewürzregal von IKEA eignet sich perfekt für die Aufbewahrung von Kinderbüchern. Günstig und trotzdem so schön!

Die Eule mit der Beule ist ein sehr bekanntes Kinderbuch. Uns wurde es ebenfalls von anderen Müttern empfohlen. Das komplette Buch besteht aus kleinen Reimen und lässt sich daher toll vortragen. Inhaltlich geht es um eine kleine Eule, die sich verletzt und von verschiedenen Tieren getröstet wird. Am Ende hilft natürlich eine Umarmung der Mama am besten gegen die Schmerzen. Süß gemacht und eine niedliche Botschaft dahinter.

4. Mein erstes Buch vom Bauernhof

Kinderbuch Bauernhof.JPGDas Buch findest du Hier

Die Bücher dieser Reihe sind unsere absoluten Favoriten! Das hat der Verlag arsEdition toll gemacht. So viel zu sehen und zu lernen. Durch Klappen und Schiebespiele kann Wilhelm aktiv neues lernen und guckt sich die Bücher mehrmals täglich an. Bisher war jedes Buch aus dieser Reihe ein voller Erfolg. In diesem Buch gibt es verschiedene Tiere auf dem Bauernhof und alles was dazugehört zu entdecken. Die Bücher werden nie langweilig und bereiten jede Menge Freude. 🙂

5. Mein Jahreszeiten Klavierbuch

Kinderbuch Baby Musik .JPGDas Buch findest du Hier

Dieses Buch hätte ich selbst sicherlich nie gekauft, da es Musik macht und ich in der Regel normale Bücher für den Anfang besser finde. Aber! Wir haben es geschenkt bekommen und lieben gelernt. In dem Buch sind Texte für vieler bekannter Kinderlieder niedergeschrieben. So singen wir noch mehr zusammen und dank der Noten kann man mitmusizieren. Drückt man die bunten Tasten so erklingen die Töne des Klaviers. Vor allem für die Eltern ein Riesenspaß. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und neue Strophen der bekannten Lieder kennenzulernen kann nie schaden. Perfekt für lange Fahrten im Auto.

Leseecke KinderzimmerDie Leseecke in Wilhelms Kinderzimmer seht ihr auf diesem Bild. Wir lieben sie! Oft setze ich mich zu ihm und wir stöbern dort zusammen in den Büchern. Einige seiner Bücher verstauen wir in den Körbchen, so kann er sich jederzeit selbst bedienen. Andere sind in seinem Regal.

Leseecke Jollyroom PaulinchenBlog.JPG

Ich bin schon gespannt, welche Bücher hier als nächstes einziehen werden. 🙂 Wenn ihr noch Tipps habt würde ich mich darüber freuen.

 

*Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Dadurch ist das Produkt für euch in keinem Fall teurer aber ihr unterstützt unseren PaulinchenBlog. 🙂

 

3 Kommentare zu „Bücher für Kleinkinder | Wilhelms erste Bücher

  1. Hallo Pauline 🙂
    Eine tolle Auswahl hast du da! Einige kenne ich bereits und andere nicht. Ich habe bis vor kurzem ehrenamtlich in einem Kinder- und Jugendleseclub gearbeitet. Dort habe ich nur aufgehört, weil ich nun schwanger bin und bald in den Mutterschutz gehe. Über die Jahre durfte ich ganz tolle Bücher kennenlernen 😉
    Folgendes kann ich dir noch empfehlen, besonders wenn er jetzt langsam älter wird:
    1. Mitmach Bücher (wie z.B. https://www.amazon.de/Schüttel-den-Apfelbaum-Ein-Mitmachbuch/dp/3809436720/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1532845976&sr=8-2&keywords=mitmach+buch ) meist gibt es eine Geschichte, bei der die Kids interaktiv werden müssen. So muss das Buch geschüttelt, gekippt gedreht werden, Schneckenhäuschen angetippt oder gezählt usw. erst dann darf man weiterblättern. Meine Nichte hat es mit knapp 2 Jahren bekommen und konnte schon viel damit anfangen. Es wird nie langweilig
    2. Die Wieso Weshalb Warum Reihe (wie z.B. https://www.amazon.de/gp/product/3473328340/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=UTF8&psc=1) das sind so die ersten niedlich gemachten Sachbücher. Gerade wenn Wilhelm diese Klappen und Laschen liebt, wird ihn das sicher freuen. Dort gibt es unterschiedliche Themen und alles ist süß aufbereitet.
    3. Hör mal rein, wer kann das sein? (wie z.B. https://www.amazon.de/rein-kann-sein-Bauernhoftiere-Foto-Streichel-Soundbuch/dp/3845811897/ref=sr_1_fkmr1_3?ie=UTF8&qid=1532846588&sr=8-3-fkmr1&keywords=Bücher+mit+echten+Geräuschen) auch wenn es Geräusche macht, finde ich es großartig. Der Vorteil ist es sind echte Aufnahmen von Tieren also kein miau miau oder so etwas sondern wirklich echte Tiergeräusche. Das Kind streichelt das Tier und dann macht es Geräusche 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s