Erster Geburtstag | Ein Jahr als Mama

Heute war es soweit! Der Tag auf den ich seit langem gewartet habe, der Tag für den ich seit Wochen alles vorbereitet habe, der Tag an dem Wilhelm 1 Jahr alt wird und ich 1 Jahr Mama sein darf.

Aber wofür die ganze Vorbereitung? Geht es wirklich darum alles perfekt zu inszenieren damit alle denken WOW was für tolle Geschenke oder was für eine großartige Familie?! Nein! Definitiv geht es um ganz andere Werte beim ersten Geburtstag. Für mich ist dieser Tag ein sehr emotionaler Moment. In den letzten Wochen und Tagen lag ich oft nachts wach und dachte darüber nach, was es wohl für ein Gefühl sein wird, wenn das Baby zum Kleinkind wird.?! Allein diesen Satz „wenn ein Baby zum Kleinkind wird“ finde ich irgendwie schrecklich. Es löst so viele Emotionen aus. Für mich wird Wilhelm noch eine ganze Weile mein Baby, mein kleiner Willi bleiben.

Heute vor einem Jahr lag ich im Krankenhaus, glücklich und dennoch müde und geschafft. Ich lag dort und war unendlich stolz. Auf mich, mein Baby, meinen Mann. Auf uns. Das letzte Jahr war das bisher ereignisreichste unseres Lebens. Glück und Freude. Tränen und Drama. Müdigkeit und Erschöpfung. Aber hauptsächlich einfach Spaß! Ein Kind heranwachsen zu sehen ist das Schönste und für mich, einfach der Sinn des Lebens. Das Jahr verging so schnell und man hört es viel zu oft, aber ja, die Zeit rennt. Darum gebe ich mir immer mehr Mühe jede Sekunde zu nutzen und vor allem jede Situation so zu nehmen wie sie ist.

erster Geburtstag.jpegDen heutigen Tag haben wir mit einem Familienfrühstück begonnen und es uns richtig gut gehen lassen.

image2.jpeg

Eines der Highlights des heutigen Tages war der cake smash. Das bedeutet Wilhelm durfte seine eigene kleine Torte essen wie er wollte und mal richtig rummatschen. Einfach mal machen lassen. 🙂 Die Torte dafür habe ich selbst gebacken. Nachdem Wilhelm ein wenig verwundert die Torte betrachtete legte er los und hatte ein Menge Spaß. Glaubt mir es lohnt sich! Die leuchtenden Kinderaugen und auch die der Familie waren unvergesslich.

Wilhelms Geschenke: Wenn Kinderaugen strahlen und der Papa vor Freude lacht

Erster Geburtstag Junge Geschenk.jpeg

Was ich Wilhelm zum Geburtstag schenken wollte, wusste ich schon lange. Ich habe diese elektronischen Autos schon oft gesehen und mich verliebt. Natürlich hätte ich damit noch ein bis zwei Jahre warten können. Wollte ich aber nicht, denn ich konnte es einfach nicht abwarten. 😉 Wilhelm und mein Mann haben sich wirklich sehr gefreut und das Auto den ganzen Morgen in Beschlag genommen. Man kann es per Fernbedienung oder manuel steuern. Für uns ein tolles Geschenk.

Geschenk erster Geburtstag.jpegElektroauto Mercedes-Benz SUV

Da Wilhelm ab November in den Kindergarten geht gab es außerdem noch einen Rucksack.

Rucksack Affenzahn.jpegAffenzahn Kinder-Rucksack

Von dem bin jetzt schon ein riesen Fan! Er hat einfach die perfekte Größe für einen kleinen Entdecker (die Rucksäcke gibt es in zwei Größen). Außerdem finde ich ihn einfach süß. Kindlich aber nicht kitschig. Kann ich von Herzen empfehlen.

Der erste Geburtstag war ein ganz besonderer und unvergesslicher Tag. Er wird mir für immer in Erinnerung bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s